Münchener Verein Pflegetagegeldversicherung Beitragsberechnung
Geburtsdatum:
Info
Gewünschtes Pflegegeld
(Leistung) in den Pflegestufen 1-3:
Info
Info
Info
Tarif Münchener Verein 421 Select Care Pflege
  • Flexibler Tarif
  • Absicherung bei Demenz
  • Gute Leistungen

74,95 € monatlich

Online-Abschluss

Nochmals alle Testsieger unabhängig miteinander vergleichen

VERGLEICH
  • Smartranking 09.2012
  • Punkte: 39.50 / 44
  • Bewertung: 90% = Gut
Externe Bewertung:
Tarifdetails der Münchener Verein Pflegetagegeldversicherung im Überblick
Laienpflege

Smartranking: 4.00 / 4

Definition

Leistet der Pflegetagegeldtarif auch wenn die pflegebedürftige Person ambulant von Familienangehörigen oder Freunden gepflegt wird oder wird nur eine Leistung erbracht wenn professionelles Pflegepersonal die Pflege übernimmt?

Tarifleistungen

Vgl. Ziffern 2.1,3.1 und 4.1 des Tarifs "Select Care Pflege", dort wird nur zwischen ambulanter und vollstationärer Pflege unterschieden. Innerhalb der ambulanten Pflege wird nicht zwischen Laienpflege und "professioneller" Pflege unterschieden. Auch Ziffer 5.1 spiegelt die Unabhängigkeit der Leistungserbringung von der Art der ambulanten Pflege wider. Danch ist die "Einstufung in eine Pflegestufe" hinreichend für die Leistungserbringung.

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Der Pflegetagegeld-Tarif 421 Select Care Pflege des Münchener Verein lässt dem Versicherten die Freiheit im Leistungsfall selbst zu entscheiden in welcher Form und durch wen die Pflegeleistung erbracht wird. Wie in den Versicherungsbedingungen festgeschrieben ist, unterscheidet hier der Münchener Verein lediglich zwischen ambulanter und stationärer Pflege. Die Pflege kann demnach auch von Familienangehörigen oder Freunden erbracht werden, ohne dass der Versicherer die Leistungszahlung verweigert.

Verzicht auf ordentliches Kündigungsrecht?

Smartranking: 4.00 / 4

Definition

Der Verzicht auf das ordentliche Kündigungsrecht bedeutet: Ist es ausgeschlossen, dass der Versicherer ohne Angabe von Gründen kündigen kann.

Tarifleistungen

§ 14 Abs. 1 der AVB: "Der Versicherer verzichtet auf das ordentliche Kündigungsrecht, wenn die Versicherung nach Art der Lebensversicherung kalkuliert ist."

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Die Tarifbedingungen des Münchener Verein zur Pflegetagegeldversicherung 421 Select Care Pflege geben wider, dass auf das Recht zur ordentlichen Kündigung, das Recht der Kündigung der Versicherungsgesellschaft, ohne Angabe von Gründen, verzichtet wird. Dies ist ganz klar sehr positiv zu bewerten, da es dem Versicherer das Hintertürchen der eigenen „Risikoselektion“, durch die Kündigung bereits älterer Versicherter, verschließt und somit ein Schutzmechanismus im Sinne der versicherten Personen darstellt.

Verzicht auf Wartezeiten?

Smartranking: 1.00 / 3

Definition

Leistet der jeweilige Pflegetagegeldtarif sofort nachdem der Vertrag zustandegekommen ist, oder gelten Wartezeiten?

Tarifleistungen

§ 3 Abs. 2 der AVB: "Die Wartezeit beträgt drei Jahre." Die Wartezeit entfällt aber bei Unfall.

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Bei der Pflegetagegeldversicherung des Münchener Verein, 421 Select Care Pflege, sind 3 Jahre Wartezeit vorgesehen. D.h. konkret, dass erst nach 3 Jahren, ab Versicherungsbeginn, eine Leistungspflicht des Münchener Verein besteht. Allerdings gilt diese Wartezeit nicht wenn eine Pflegebedürftigkeit eintritt, die auf einen Unfall zurückzuführen ist. In diesem Fall entfällt die Wartezeit. Der Verzicht auf Wartezeiten stellt für uns einen wichtigen Punkt bei der Pflegetagegeldversicherung dar. Aus diesem Grund mildert zwar der Verzicht auf sie bei Unfall unsere Wertung dieses Produktdetails, jedoch wäre ein vollständiger Verzicht ideal. Allerdings bietet der Münchener Verein seine Pflegetagegeldversicherung auch ohne konkrete Gesundheitsfragen an, so dass eine Wartezeit von 3 Jahren an dieser Stelle aus der Sicht des Versicherers vermutlich zur Risiko- und Tarifkalkulation notwendig ist.

Absicherung bei Demenz?

Smartranking: 4.00 / 6

Definition

Beinhaltet der jeweilige Pflegetagegeldtarif eine Leistung bei Vorliegen der Pflegestufe 0 (Demenz)?

Tarifleistungen

Über Zusatz integrierbar. Punkt 2 der PT Tariferklärung: "Tarif 425 Pflegeergänzung leistet: ..Pflegegeld in der Höhe der Pflegestufe I (derzeit monatlich 235 EUR), wenn bei einer versicherten Person Demenz mittleren Grades festgestellt wird und solange eine Pflegebedürftigkeit im Sinne SGB XI bzw. MB/PPV 2012 noch nicht anerkannt ist."

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Bei der Pflegetagegeldversicherung des Münchener Verein 421 Select Care Pflege gibt es für den Antragssteller die Möglichkeit die Absicherung für die Pflegestufe 0 (Demenz) mit einzuschließen. Dies geschieht über den Baustein 425 der beim Beantragungsprozess einfach anzuklicken ist. So sichert sich die versicherte Person eine Absicherung von aktuell 235,- Euro, sobald 2 Kriterien nach § 45a SGB XI diagnostiziert wurden (Demenz mittleren Grades). Die Absicherung von Demenz bieten leider nur wenige Gesellschaften an, obwohl dieses Produktdetail unserer Ansicht nach einen extrem wichtigen Bestandteil einer adäquaten Pflegefallvorsorge darstellt.

Europaweiter Versicherungsschutz?

Smartranking: 3.00 / 3

Definition

Leistet dieser Tarif auch, wenn die Pflege außerhalb von Deutschland, genauer gesagt im europäischem Ausland, erbracht wird?

Tarifleistungen

Weltweit. Erweiterungen zu § 1 Abs. 9 und 15 Abs. 3 und 4 AB/PV 2012 : "Versicherungsfähigkeit und Pflegetagegeldleistung ohne Einschränkung und ohne gesonderte Vereinbarung bei Wohnsitz in EU / EWR / Schweiz, wenn die versicherte Person in der deutschen gesetzlichen Pflegeversicherung versichert ist (SPV oder PPV)."

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Flexibilität im Versicherungsfall ist bei dieser Frage der Hintergrund. Bin ich als versicherte Person gezwungen in Deutschland gepflegt zu werden oder steht es mir frei das Land, zumindest im europäischem Ausland, frei zu wählen. Der Pflegetagegeld-Tarif Select Care Pflege wurde zum 01.01.2012 dahingehend verbessert, dass nun ab sofort eine weltweite Deckung besteht. D.h. im Umkehrschluss, dass man als versicherte Person bei diesem Tarif des Münchener Verein im Leistungsfall die volle Flexibilität genießt und sich dann entscheiden kann wo und wie die Pflege erbracht werden soll.

Dynamisierung ohne Gesundheitsprüfung?

Smartranking: 4.00 / 4

Definition

Besteht die Möglichkeit eine Dynamisierung ohne erneute Gesundheitsprüfung zu nutzen, um einen Wertverfall der Leistungen entgegenzuwirken?

Tarifleistungen

Bis 70. Lebensjahr. Punkt 6 Abs. 1 der Tarifbedingungen: "Ändern sich die Lebenshaltungskosten gemäß dem Verbraucherpreisindex für Deutschland, hat der Versicherungsnehmer für sich und die mitversicherten Personen - auch bei bestehender Pflegebedürftigkeit - einen Anspruch auf Erhöhung des Pflegetagegeldes, ohne erneute Gesundheitsprüfung und ohne neue Wartezeiten."

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Die Anpassung der zu Vertragsbeginn vereinbarten Leistungen, durch Dynamisierung, die dem Wertverfall durch Inflation entgegenwirkt ist ein sehr wichtiges Produktdetail. So kann dem jährlichen Wertverfall entgegengewirkt werden, indem die Leistungssätze ohne erneute Gesundheitsprüfung mit dem geltenden Anpassungsfaktor erhöht werden. Diese Option muss allerdings auch nicht genutzt werden. Sie ist allerdings empfehlenswert. Die Pflegetagegeldversicherung Select Care Pflege, des Münchener Verein, sieht eine solche turnusmäßige Anpassung vor, was sich in der Bewertung unseres Smartrankings widerspiegelt. Bis zum 70. Lebensjahr besteht die Möglichkeit die Dynamisierung ohne Gesundheitsprüfung zu nutzen.

Dynamisierung auch im Pflegefall?

Smartranking: 2.00 / 2

Definition

Wird auch nach Eintritt des Versicherungsfalles regelmäßig die Leistung erhöht, um einen Wertverfall der Leistungen entgegenzuwirken (Findet eine Dynamisierung weiter statt)?

Tarifleistungen

Bis 70. Lebensjahr. Punkt 6 Abs. 1 der Tarifbedingungen: "Ändern sich die Lebenshaltungskosten gemäß dem Verbraucherpreisindex für Deutschland, hat der Versicherungsnehmer für sich und die mitversicherten Personen - auch bei bestehender Pflegebedürftigkeit - einen Anspruch auf Erhöhung des Pflegetagegeldes, ohne erneute Gesundheitsprüfung und ohne neue Wartezeiten."

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Dieses Produktdetail zeigt auf, ob auch nach Eintritt der Pflegebedürftigkeit die Möglichkeit besteht die Dynamik zu nutzen, um den allgemeinen Preissteigerungen und den damit einhergehenden Werteverfall der Leistungen entgegenzuwirken. Die Pflegezusatzversicherung des Münchener Verein, Select Care Pflege, beinhaltet diesen Punkt. Es ist möglich die Leistungen auch im Pflegefall turnusgemäß zu dynamisieren.

Wechsel bei Gesetzesänderung?

Smartranking: 2.00 / 2

Definition

Kann der bestehende Vertrag bei Änderungen der Gesetzeslage, bspw. durch eine Gesundheitsreform die den Pflegebegriff neu definiert, ohne erneute Gesundheitsprüfung gewechselt werden oder ist eine Anpassung der Tarifbedingungen zu Gunsten der Ver

Tarifleistungen

Punkt 7 der Tarifbedingungen: "Verändert sich die gesetzliche Defnition der Pflegebedürftigkeit, hat der Versicherungsnehmer für sich und die mitversicherten Personen das Recht, ein Angebot auf Umstellung in einen neuen Pflegetagegeldtarif zu verlangen. Voraussetzung hierfür ist, dass der Versicherer einen entsprechenden neuen Tarif anbietet und das Pflegetagegeld im neuen Tarif die Höhe des bisher versicherten Pflegetagegeldes nicht übersteigt. Der Wechsel in einen neuen Tarif wird keine erneute Gesundheitsprüfung voraussetzen."

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Die ergänzende private Pflegeversicherung des Münchener Verein, Select Care Pflege, hat in ihren Tarifbedingungen die Möglichkeit des Wechsels in einen anderen Tarif verankert, falls durch eine Reform bspw. der Pflegebegriff neudefiniert wird. Dies ist gerade aus aktuellem Anlass sehr wichtig, da bereits seit geraumer Zeit über die Neudefinition des Pflegebegriffes diskutiert wird.

Gesundheitsfragen?

Smartranking: 2.00 / 2

Definition

Wieviele Gesundheitsfragen müssen bei der Beantragung dieses Tarifs beantwortet werden?

Tarifleistungen

Der Münchener Verein ist die einzige Gesellschaft, welche die Möglichkeit bietet einen Pflegetagegeldschutz, auch ohne konkrete Gesundheitsfragen zu beantragen.

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Die Pflegetagegeldversicherung des Münchener Verein, Select Care Pflege, ist aktuell die einzige Versicherungsgesellschaft in unserem Pflegetagegeldversicherung Vergleich, die bei der Beantragung keine konkreten Gesundheitsfragen stellt. Dies bedeutet selbstverständlich nicht, dass jeder Antragsteller sofort Versicherungsschutz erhält, allerdings verzichtet der Münchener Verein darauf konkrete Gesundheitsfragen zu stellen und diese beantworten zu lassen. Der Münchener Verein sagt von vorneherein, dass kein Leistungsanspruch besteht, wenn folgende Krankheiten vor bzw. bei Antragstellung diagnostiziert wurden: Demenz (Alzheimer, vaskuläre Demenz), Hirntumor, Parkinson-Krankheit, Apallisches Syndrom (Wachkoma), Multiple Sklerose, Amyotrophe Lateralsklerose, Schlaganfall, Chorea Huntington, Kreutzfeld-Jacob, HIV-Infektion, Bösartiger Tumor (Diagnosestellung in den letzten 3 Jahren – außer Hautkrebs), Niereninsuffzienz, insulinpflichtige Diabetes mellitus, Leberzirrhose, Osteoporose und Arteriosklerose. Natürlich darf auch zusätzlich keine Pflegebedürftigkeit bei der zu versichernden Person vorliegen, damit ein Leistungsanspruch besteht.

Höchstaufnahmealter?

Smartranking: 0.00 / 0

Definition

Bis zu welchem Eintrittsalter ist der Abschluss dieses Pflegetagegeldtarifes möglich?

Tarifleistungen

Bei der Tarifvariante der "Select Care Pflege" des Münchener Verein, die vorvertraglich keine Gesundheitsprüfung, im Sinne von Gesundheitsfragen vorsieht, ist das Höchstaufnahmealter 70 Jahre. Somit können nur Personen diesen Tarif beantragen, deren Alter kleiner-gleich 70 Jahre ist.

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Die Pflegezusatzversicherung Select Care Pflege 421, des Münchener Verein, kann man letztmalig im Alter von 70 Jahren abschließen. Ist man bereits über 70 Jahre alt kann man beim Münchner Verein lediglich den Baustein der Select Care Pflege wählen, der ausschließlich eine Absicherung von 50 Euro Pflegetagegeld in der Pflegestufe 3 vorsieht. Auch diese Beantragung erfolgt ohne konkrete Gesundheitsfragen.

Einmalige Pauschalleistung?

Smartranking: 2.00 / 2

Definition

Sieht dieser Pflegetagegeldtarif eine Sonderzahlung bei erstmaliger Pflegebedürftigkeit vor?

Tarifleistungen

Der Pflegetagegeldtarif des Münchener Verein hat zum 01.09.2012 seine Allgemeinen Versicherungsbedingungen angepasst und beinhaltet nun die Option eine einmalige Pauschalleistung mit einzuschließen.

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Die Anpassung der Allgemeinen Versicherungsbedingungen der Münchener Verein Pflegeversicherung Select Care Pflege hat eine positive Auswirkung auf die erreichten Leistungspunkte in unserem Smartranking. Grund hierfür ist die Erweiterung des Tarifs um die Option eine einmalige Pauschalleistung zu integrieren. Ab sofort ist es bei der Münchener Verein Pflegetagegeldversicherung Select Care Pflege möglich eine einmalige Pauschalleistung zwischen 1.000 und 10.000 Euro abzusichern. Dabei kann definiert werden, ob diese beim erstmaligen Eintritt einer Pflegestufe (ab Pflegestufe 1) geleistet wird oder nur wenn die Pflegebedürftigkeit auf einen Unfall zurückzuführen ist. Dadurch bietet sich Betroffenen und Angehörigen die Möglichkeit notwendige Anschaffungen oder Umbauten, die im Pflegefall notwendig werden, einfacher zu bewerkstelligen.

Beitragsbefreiung im Leistungsfall?

Smartranking: 4.00 / 4

Definition

Muss bei diesem Pflegetagegeldtarif im Leistungsfall noch der Beitrag weitergezahlt werden?

Tarifleistungen

Punkt 3 der Tarifbedingungen: "Zusätzlich zum Pflegetagegeld kann eine Beitragsbefreiung vereinbart werden: 3.1. bei ambulanter Pflege und bei vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim - ab Pflegestufe I: Tarifstufe 421 B..."

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Bei der Pflegetagegeldversicherung des Münchener Verein Select Care Pflege, kann bei Antragstellung die Erweiterung der Beitragsbefreiung ab Pflegestufe 1 integriert werden. Durch die Integration dieser Option, müssen ab Pflegestufe 1 für diese Pflegetagegeldversicherung keine Beitragszahlungen mehr geleistet werden. Der Münchener Verein zählt damit zu den wenigen Versicherungsgesellschaften, die dieses Produktdetail bei ihrer Pflegezusatzversicherung integriert haben. Oft hört man von Versicherungsvermittlern, die nur eine Gesellschaft vertreten und diese die Beitragsbefreiung bei ihrem Produkt nicht integriert hat, die Argumentation, dass eine Beitragsbefreiung im Leistungsfall nicht notwendig sei, da von vorneherein einfach eine höhere Leistung abgesichert werden könne. Wir finden allerdings, dass dieses Produktdetail einen wichtigen Stellenwert einnimmt und bewerten es daher in unserem Smartranking mit maximal 4 Leistungspunkten, die erreicht werden können.

Dynamik bei Beitragsfreiheit?

Smartranking: 2.00 / 2

Definition

Werden die Leistungssätze auch noch nach der Beitragsfreistellung per Dynamik im regelmäßigem Turnus angepasst?

Tarifleistungen

Bis 70 Jahre. Punkt 6 Abs. 1 der Tarifbedingungen: "Ändern sich die Lebenshaltungskosten gemäß dem Verbraucherpreisindex für Deutschland, hat der Versicherungsnehmer für sich und die mitversicherten Personen - auch bei bestehender Pflegebedürftigkeit - einen Anspruch auf Erhöhung des Pflegetagegeldes, ohne erneute Gesundheitsprüfung und ohne neue Wartezeiten."

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Die Wichtigkeit der Dynamisierung ohne erneute Gesundheitsprüfung wurde bereits in einem vorherigen Punkt des Tarifes thematisiert. Nun geht es um den schon bereits eingetretenen Pflegefall und wie es sich dann mit der Dynamisierung verhält. Die Pflegezusatzversicherung des Münchener Verein, Select Care Pflege, sieht auch die Option der Dynamisierung vor, wenn bereits der Pflegefall eingetreten ist. Der dargestellte Ausschnitt des Bedingungswerkes des Pflegetagegeld-Tarifes macht deutlich, dass keine Unterscheidung vorgenommen wird, ob der Pflegefall bereits eingetreten ist oder nicht. Die Dynamisierung dient, wie bereits erwähnt, dazu, dass die Leistungssätze der Pflegetagegeldversicherung im regelmäßigem Turnus erhöht werden und somit dem stetigen Wertverfall, durch Inflation, entgegenwirken.

Flexible Absicherung?

Smartranking: 2.00 / 2

Definition

Kann die Absicherung je Pflegestufe individuell, nach den persönlichen Präferenzen gewählt werden?

Tarifleistungen

Der Pflegetagegeldtarif des Münchener Verein ist flexibel. Es ist kein Verteilungsschlüssel vorgegeben. Die Vorsorge kann somit nach den eigenen Präferenzen bestimmt und es können die abgesicherten Leistungen je Pflegestufe bei Vertragsabschluss individuell festgelegt werden.

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Der Pflegetagegeld-Tarif des Münchener Verein, Select Care Pflege, ist ein flexibler Tarif. D.h. konkret, dass der Antragsteller frei wählen kann, welchen Verteilungsschlüssel er bei den Leistungssätzen der einzelnen Pflegestufen präferiert. Sieht er beispielsweise keine große Notwendigkeit in der Pflegestufe 1 eine hohe Absicherung zu wählen, so kann er dort ein sehr geringes Pflegetagegeld wählen. Das einzige was zwingend eingehalten werden muss ist, dass das Pflegetagegeld in Pflegestufe 3 größer ist als das in Pflegestufe 2 und das in Pflegestufe 2, wiederum größer ist als das in Pflegestufe 1. Ein flexibler Tarif ermöglicht dem Antragsteller somit die freie Wahl, wie er die Leistungssätze wählt. Allerdings sollte man diesen Punkt auch nicht überbewerten, da es einige Punkte gibt, die noch viel wichtiger für eine adäquate Pflegefall-Risikovorsorge sind. Deshalb haben wir uns bei diesem Produktdetail für eine maximale Leistungspunktezahl von 2 entschieden.

Assistance-Leistungen?

Smartranking: 2.00 / 2

Definition

Beinhaltet dieser Pflegetagegeldtarif auch zusätzliche Assistanceleistungen, die den Pflegebedürftigen und seine Angehörigen im Leistungsfall entlasten?

Tarifleistungen

§ 2 Abs. 1 a): " Bei Eintritt des Versicherungsfalls beteiligen wir uns an den Kosten für ein Hausnotrufsystem, ggf. nach Vorleistung der sozialen Pflegeversicherung oder der privaten Pflegeversicherung...". Zusätzlich stehen dem Versicherten durch die "Deutsche Pflegekarte" weitere kostenlose Assistanceleistungen zur Verfügung, wie bspw. eine Pflegehotline, die Pflegeplatzgarantie (Vermittlung eines Pflegeplatzes innerhalb von 24h nach Meldung der Pflegebedürftigkeit und der Pflege-Ratgeber.

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Wie der Ausschnitt aus den Tarifbedingungen des Münchener Verein, zur Pflegetagegeldversicherung Select Care Pflege, zeigt, stehen der versicherten Person im Pflegefall zahlreiche Assistanceleistungen zur Verfügung. Da gerade im Pflegefall die Betroffenen oft hilflos und überfordert mit der plötzlich eingetretenen Situation sind, betrachten wir solche Hilfestellungen als überaus positiv und nützlich.

Vertragslaufzeit?

Smartranking: 0.00 / 0

Definition

Besteht für diesen Pflegetagegeldtarif eine Mindestvertragslaufzeit?

Tarifleistungen

Punkt 9 der PT Tariferklärung: "Die Mindestvertragsdauer im Tarif SELECT CARE Pflege sowie im Tarif Pflegeergänzung 425 beläuft sich auf jeweils ein Jahr..."

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Die ergänzende, private Pflegeversicherung Select Care Pflege, des Münchener Verein, sieht eine Mindestvertragslaufzeit von 2 Jahren vor. D.h. im Umkehrschluss, dass der Vertrag erstmals zum Ende der 2 jährigen Laufzeit, mit einer Kündigungsfrist von 3 Monaten, beendet werden kann. Allerdings ist dieser Punkt für uns kein Kriterium für eine Leistungspunktvergabe, da eine Pflegetagegeldversicherung ein Vorsorgevertrag ist und so die Mindestlaufzeit von 2 Jahren niemanden tangiert.

Maximales Tagegeld?

Smartranking: 1.50 / 2

Definition

Welcher Tagesgeldsatz kann durch diesen Pflegetagegeldtarif maximal abgesichert werden?

Tarifleistungen

Der Pflegetagegeldtarif des Münchener Verein sieht ein maximal absicherbares Tagegeld von 120 € / Tag vor. Ab einem Eintrittsalter von 50 JAhren, können maximal 80 € / Tag ohne konkrete Gesundheitsfragen abgesichert werden.

Interpretation Dipl. -Vw. Lars Krüger schreibt:

Beim Pflegetagegeld-Tarif des Münchener Verein, Select Care Pflege, ohne konkrete Gesundheitsfragen, können bis zum Eintrittsalter 50, maximal 120 Euro Pflegetagegeld abgesichert werden. Ist das Eintrittsalter bei Antragstellung größer 50 und kleiner 70, reduziert sich das maximal absicherbare Pflegetagegeld auf 80 Euro. Liegt das Eintrittsalter über 70 ist bei der Pflegetagegeldversicherung ohne konkrete Gesundheitsfragen, lediglich die Absicherung der Pflegestufe 3 möglich. Hier liegt dann die maximale Absicherungssumme für Pflegestufe 3 bei 50 Euro Pflegtagegeld.

Copyright © 2012

Alle Angaben ohne Gewähr.

Die dargestellten Inhalte und Interpretationen beruhen auf den AVB und Tarifbedingungen der Versicherungsgesellschaft und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.